am Sonntag, den 16. August 2015 veranstaltet der SV Bossendorf seinen 40. Internationaler Volkslauf ""Durch die Haard"".

Die Vorbereitungen des Orga-Teams sind angelaufen. Die Anmeldung für 2015 ist Geschlossen! Die Startzeiten sind wie im Vorjahr.

Wir beginnen um 9 Uhr 30 mit dem 600m Bambinilauf ab Geb.Jahr 2008 und jünger . Die Bambinis sind vom Startgeld befreit. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, sowie einen Überraschungspreis.

Der zweite Lauf sind die 1000 m Schüler/innen D und C. Jahrgänge 2004 – 2007. Das Startgeld hierfür beträgt € 2,00.

Der 5 KM Jedermann / frau  Lauf ohne Altersklassenwertung beginnt um 10 Uhr . Das Startgeld hierfür beträgt € 5,00.

Danach erfolgt um 10 Uhr 15 der 10,7 km Volkslauf mit Altersklassenwertung M/W 20-70. Startgeld hierfür € 6,00.

Als letzter Lauf erfolgt wie immer der Teilnehmer stärkste Lauf über die 20 KM um 10 Uhr 30. Hierfür beträgt das Startgeld € 7,00.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit Platz und Zeitangabe in der jeweiligen Altersklasse ( außer 5 KM ) Ehrenpreise gibt es für die ersten drei jeder Altersklasse. Nachmeldungen sind noch bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start möglich. Gebühr € 2,00.

Zum Schluss gehen die Nordic-Walker auf die 5 und 10,7 KM Strecke. Start um 10 Uhr 45. Startgeld hierfür € 4,00
Start und Ziel befinden sich auf dem Sportplatz an der Marlerstrasse in Haltern am See Ortsteil Hamm-Bossendorf.

Telefonische Auskünfte erteilt Herbert Frei unter der Rufnummer 02364-13439. Anmeldung auch telefonisch bei Herrn Carsten Seine unter 0151-21278257

Die Bewirtung übernimmt das bewährte Clubheim Team des SV Bossendorf.

Meldeschluss: Zahlungseingang bis zum 11. August 2015
 
Mit sportlichen Grüßen
Herbert Frei

[SIZE=2]Am Wochenende fand zum 40. und gleichzeitig zum letzten Mal der Bossendorfer Volkslauf statt. Nachdem die Teilnehmerzahlen zuletzt immer weiter zurückgingen, entschloss sich das Orga-Team nicht noch einen Volkslauf durchzuführen, sodass das Jubiläum auch gleichzeitig ein Abschied war. Der Aufwand im Vorhinein ist einfach zu groß: „Wir sind allein zwei Tage damit beschäftigt, die Strecke im Wald freizuschneiden und die Markierungen anzubringen“, berichtet Volkslauf-Urgestein Herbert Frei. Doch damit nicht genug: auch an dem Tag des Laufes selber sind über 30 Helfer aus dem ganzen Verein im Einsatz. So Helfen zum Beispiel die Spieler der Herren- und Altherrenmannschaft als Streckenposten aus.


Trotz des bescheidenen Wetters fiel der Volkslauf aber nicht ins Wasser, sondern wurde mit bester Laune durchgeführt. Nachdem sich die Helfer bereits um 08.30 Uhr trafen um noch die letzten Handgriffe durchzuführen, ging es um 09.30 mit den Bambinis über 600m los. Danach waren die Schüler über 1000m dran, bevor um 10 Uhr der Jedermann-Lauf über 5km dran. Es folgten noch ein Lauf über 10,7km und der traditionell teilnehmerstärkste Hauptlauf über 20km um 10.30 Uhr.

Mit ca. 200 Teilnehmern ging die Teilnehmeranzahl in diesem Jahr noch einmal zurück, so dass die Entscheidung der Organisatoren nachvollziehbar ist.


Wir möchten uns bei allen Teilnehmern der letzten Jahre bedanken, die immer mithalfen, dass der Volkslauf trotz der vielen Vorbereitungen und Anstrengungen im Vorfeld immer Spaß gemacht hat und so trotzdem ein Erfolg war.

Mit sportlichen Grüßen
Das ehemalige Orga Team

Fotostrecke (Halterner Zeitung)
Bericht (Halterner Zeitung)

Das diesjährige Juxturnier findet am Samstag, den 27.06. und Sonntag den 28.06.2015 auf der Sportanlage von Bossendorf statt.

Das traditionelle Juxturnier ist das Fußballturnier für Jedermann. Der Spaß steht bei diesem Turnier eindeutig im Vordergrund. Wir freuen uns auf einen lustiges Turnier und einen geselligen Nachmittag.

Gespielt wird mit einem Torwart und 6 Feldspielern, zu denen mindestens eine Frau gehören muss, die nicht gegen einen männlichen Spieler ausgewechselt werden darf. Ansonsten kann bei Spielunterbrechungen beliebig gewechselt werden. Die Spielzeit beträgt 1 x 15 Minuten (ohne Pause).

Alle sind dazu herzlich eingeladen.